Mittwoch, September 06, 2006

El Perro Del Mar

Nicht wirklich neu, diese Entdeckung. Fanden sich einige Lieder von El Perro Del Mar - das Projekt einer beängstigend schönen Frau aus Göteborg, die auf den Namen Sarah Assbring hört - doch bereits auf diversen Mixen, die mir hier und da zugeschustert worden sind. Inzwischen feiere ich mit dem ganzen Album jeden Tag aufs Neue Kindergeburtstag mit Karamel und Kandiszucker. Und labe mich an naiver Melancholie, wenn die Party vorbei ist. So Süßkram hat ja oft nur eine begrenzte Haltbarkeit, also schnell noch auf ihre Myspace-Seite klicken und in die Lieder reinhören (vor allem in "God Knows"), bevor man wieder Lust auf was Deftigeres bekommt. It's all good.

Kommentare:

Stitch hat gesagt…

schönheit liegt ja immer im auge des betrachters, "beängstigend schön" finde ich persönlich das coverfoto ja nicht so. aber der name "assbring" hat mich sehr amüsiert vorhin... ;o)

der Don hat gesagt…

das überrascht mich jetzt. ich hätte eher gedacht, dass allein schön ihre frisur auf dich eine ähnlich enthemmende wirkung ausüben würde, wie es sonst nur der alkohol tut.